Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sie finden Akquise ist ein notwendiges Übel?

Sie stoßen beim Thema Akquise immer wieder an Grenzen?

Sie wollen nicht als „Abzocker“ gesehen werden und halten sich deswegen bei der Akquise zurück?

Sie sprechen zwar gern über Ihr Angebot, scheuen sich aber die Abschlussfrage zu stellen?

Sie/Ihre Mitarbeiter haben schon viele „Verkaufs“-Schulungen gemacht, die Ergebnisse aber nicht dauerhaft gesteigert?

Sie sind von Ihrem Produkt/Ihrer Dienstleistung überzeugt und finden die Kunden sollten „einfach so“ kaufen?

Sie sind unsicher wie viel Geld, Sie für Ihr Angebot verlangen können?

Es gelingt Ihnen nicht, Ihre Mitarbeiter für Akquise zu motivieren?

Ist Ihre Antwort auf eine oder mehrere Fragen „JA“, dann ist dieser Vortrag genau das Richtige für Sie. In der Hoffnung, dass der Kunde trotz der obigen Fragen das Produkt kauft oder die Dienstleistung bucht, wenden Menschen unterschiedliche Methoden und Tricks an. Diese bewirken allerdings genau das Gegenteil: wenn der Kunde denkt, keine Wahl zu haben, muss er sich entweder gegen das Angebot entscheiden, oder seine Zustimmung im Nachhinein zurückziehen bzw. bereuen. Die angewendeten Tricks wirken also eher als „Akquise-Killer“.

Anhand von praktischen Beispielen und theoretischen Modellen decken wir einige dieser Akquisekiller auf und untersuchen die mental-emotionalen Zusammenhänge, die zum negativen Image von Akquise und den begrenzten Akquise-Ergebnissen führen.

Wir eröffnen Ihnen eine neue Möglichkeit, mit der Sie wieder begeistert für Ihr Produkt akquirieren und damit die Ergebnisse Ihrer Akquiseaktivitäten erheblich steigern können.

Contextuelles BusinessCoaching® ist eine bewährte und progressive Methode für persönliche Weiterentwicklung im beruflichen Umfeld.

Wir freuen uns auf einen inspirierten Abend mit Ihnen.

ANRUFEN
KONTAKT